Bei Senioren im Alter von über 70 Jahren kommt es infolge eines erhöhten LDL-Cholesterins häufiger zu einem Herzinfarkt oder anderen gefäßverengenden Erkrankungen als bei jüngeren Menschen. Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass eine medikamentöse Behandlung das Risiko auch im höheren Alter senken kann.

Mehr im Artikel des Ärzteblattes unter https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/118293/Studien-Auch-ueber-70-Jaehrige-profitieren-von-Senkung-des-Cholesterins

#fettsenken #wenigerfett #praxisspieren