Skip to main content

Die Sorge vor Zunahme von depressiven Symptomen in der Coronapandemie konnte eine Untersuchung des Robert-Koch-Instituts bisher glücklicherweise nicht bestätigen, ebenso keine erhöhten Suizidraten.

Im Vergleich zum Zeitraum vor der Coronapandemie habe allerdings das Körpergewicht um fast ein Kilogramm zugenommen.

Mehr im Artikel des Ärzteblattes unter https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/135734/Bevoelkerungsstudie-findet-keinen-Anstieg-depressiver-Symptome-in-der-Coronapandemie