Ihr Besuch bei uns

Wir möchte jedem Patienten helfen! Wir orientieren uns an den Bedürfnissen aller Patienten und priorisieren Ihre Behandlung nach Schwere der Erkrankung. Bedenken Sie bitte, dass unser Team vielfältig gefordert wird. Eine Arztpraxis kann kein 100%ig vorplanbarer, perfekt funktionierender Apparat sein. Selbstverständlich möchten wir Ihnen den Besuch so angenehm wie möglich gestalten, ebenso auch die Nutzung unseres online 24-Stunden-Service sowie unserer Telefon-Servicefunktionen.

Barrierefreiheit

Unsere Praxisräume sind für alle Menschen zugänglich und nutzbar. Sie gelangen mit Ihrem ggf. elektrisch betriebenen Rollstuhl ebenso wie mit Ihrem Rollator oder auch Kinderwagen problemlos in die Praxisräume. Großen Wert haben wir ebenfalls auf eine gute Beleuchtung und klare Beschriftung gelegt, damit sich auch ältere oder sehbehinderte Menschen problemlos orientieren können.

Blutentnahmen

Blutentnahmen werden nach vorheriger Terminvergabe täglich zwischen 7.30 und 9.00 Uhr durchgeführt. Bitte am Abend vor der Blutentnahme in der Regel keine fettreiche Mahlzeit und am Morgen der Blutentnahme weder essen noch trinken, um die Ergebnisse nicht zu beeinflussen.

Hausbesuche

Nach vorheriger Terminabsprache werden Hausbesuche möglichst während der sprechstundenfreien Zeit durchgeführt. Prüfen Sie jedoch bitte kritisch, ob nicht doch ein Aufsuchen der Praxis zweckmäßiger ist. Dort liegen deutlich bessere Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten vor. Krankheitsbedingt bettlägrige und nicht ausgehfähige Patienten erhalten selbstverständlich einen Hausbesuch, die ggf. erforderlichen Blutentnahmen und nach Möglichkeit Therapien vor Ort. Hausbesuche erfolgen nicht um den möglichen und medizinisch vertretbaren Transport bzw. Weg in die Praxis zu ersetzen. In medizinisch begründeten Notfällen werden Hausbesuche sofort aus dem laufenden Praxisbetrieb ausgeführt.

Kooperationen mit Ärzten und Kliniken

Mit den umliegenden Ärzten und auch Kliniken pflegen wir eine sehr gute Kommunikation sowie sehr gute Kooperationen, so dass wir für Sie in medizinisch begründeten Fällen jederzeit – auch kurzfristig – Termine bei Gebietsärzten oder in Spezialsprechstunden vereinbaren können.

Pflege-/Seniorenheime

Wir arbeiten eng mit den örtlichen Pflegediensten und auch den Alters-, Pflege- und Seniorenheimen zusammen. Es erfolgen wöchentliche Hausbesuche bzw. Visiten der von uns betreuten Heimbewohner, damit wir Ihnen und Ihren Angehörigen auch im Alter die bestmögliche Versorgung und Behandlung ermöglichen können.

Rezepte, Überweisungen, Arbeitsunfähigkeit

Wenn Sie ein Rezept über ein bereits verordnetes Dauermedikament benötigen oder eine Überweisung anfordern möchten, nutzen Sie bitte unseren 24-Stunden-Service. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (Krankmeldung, Auszahlungszahlschein) werden nur nach persönlichem Kontakt ausgestellt. Wenn Ihrer Meinung nach eine weiterführende Untersuchung durch einen anderen Arzt erforderlich ist, empfehlen wir Ihnen, sich einen Überweisungsschein bei uns ausstellen zu lassen – möglichst nach Rücksprache, damit auch gesichert ist, dass Sie eine nach medizinischen Gesichtspunkten erforderliche Untersuchung bzw. Behandlung erhalten. Bei dieser Vorgehensweise erhalten wir umfassend Bescheid über die bei Ihnen durchgeführten Untersuchungen bzw. Therapien und können diese erläutern. Durch Zusammenarbeit mit geeigneten Spezialisten ist es unser Ziel, Ihre gesundheitliche Betreuung zu optimieren. Bei Anfragen von Krankenkassen, Versicherungen, Versorgungsamt oder Rentenversicherungsträgern können diese Berichte besonders wertvoll sein.

Terminvereinbarungen

Das Praxisteam ist während der Öffnungszeiten für Sie telefonisch erreichbar. Aufgrund des hohen Telefonaufkommens empfehlen wir Ihnen die Terminreservierung über unseren online 24-Stunden-Service – hier erhalten Sie in der Regel innerhalb von 5-7 Tagen einen Termin in der Sprechstunde (Zu Urlaubs-/Ferienzeit kann die Zeit abweichen). Notfälle können während der Öffnungszeiten jederzeit in die Praxis kommen – wir behalten uns eine Behandlung nach Priorisierung vor. Bitte geben uns ein Stichwort für Ihren Arztbesuch (z.B. Beratung, Befundbesprechung, akute Erkrankung, Gutachten für Versicherungen, Kurantrag, usw.). Teilen Sie uns bitte auch mit, ob Sie alleine oder mit Familienangehörigen zur Sprechstunde kommen.

Versicherungsanfragen, Versorgungsamt, Bescheinigungen

Grundsätzlich steht die Behandlung der Patienten vor der Bearbeitung von Anfragen oder Bescheinigungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anfragen oder Bescheinigungen nicht “mal eben” ausfüllen, da jedes Formular durch uns mit der erforderlichen Konzentration und Genauigkeit ausgefüllt wird. Wir sind nicht verpflichtet Fristen einzuhalten.

Versorgungsassistentin / nichtärztliche Praxisassistenz

Frau Sandra Kinkel hat sich zusätzlich zu ihrer mehrjährigen Tätigkeit als Medizinische Fachangestellte zur sog. EVA (Entlastenden VersorgungsAssistentin) im Sinne einer nichtärztlichen Praxisassistentin weitergebildet. Sie unterstützt uns bei der Betreuung der Patienten in der Praxis und übernimmt Haus- und Pflegeheimbesuche. Sie stellt damit ein wichtiges Bindeglied bei der kontinuierlichen Begleitung und Unterstützung von Patienten und Angehörigen im Behandlungs- und Versorgungsprozess dar. Selbstverständlich wird die Tätigkeit überwacht, wir werden über jeden Hausbesuch informiert, erhobene Befunde und durchgeführte Maßnahmen werden analysiert. Im Notfall sind wir jeder Zeit erreichbar, ggf. sind auch Videokonferenzen per Mobilfunk möglich. Die EVA steht momentan nur in Hünsborn zur Verfügung.

Wartezeit

Wir sind immer darum bemüht, vereinbarten Termine einzuhalten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir akut erkrankte Patienten bevorzugt behandeln, auch ohne vorherige Terminvereinbarung, wodurch jedoch unvermeidbare Wartezeiten entstehen können. Wenn Sie Ihren Termin direkt online buchen, haben Sie Zugriff auf ein kurzfristiges Kontingent. Terminierungen per Telefon führen zu Verzögerungen und  späteren Terminen. Der Zeitpunkt des Eintreffens in der Praxis ist kein Kriterium für die Reihenfolge der Behandlung bzw. den Wartezimmeraufruf. Hierfür sind medizinische Gründe ausschlaggebend. Es werden keine Patienten bevorzugt behandelt, ausgenommen Notfälle. Unangemeldete Patienten, die nicht akut schwerwiegend erkrankt sind, müssen mit längeren Wartezeiten rechnen. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, möchten wir Sie im Sinne alle Mitpatienten darum bitten, diesen vorher abzusagen.

Wifi/WLAN

In der Praxis können Sie über unseren Praxis-Hotspot kostenfrei im Internet surfen. Erfragen Sie das Zugangspasswort bitte am Empfang.