Regelmäßige Teetrinker (mindestens 3 Tassen täglich) erkranken zu 20% seltener an Herzerkrankungen und Schlaganfällen – so eine Studie. Sie hatten ein um 22% geringeres Risiko auf eine tödliche Herzerkrankung oder einen tödlichen Schlaganfall und ein um 15% niedrigeres Gesamtsterberisiko.

Mehr im Artikel des Ärzteblattes:
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/108568/Gruener-Tee-wirkt-paeventiv

Foto: unsplash / Erfan Amiri