Tabakrauchen ist häufigste Ursache für Lungenkrebs und Risiko­faktor für eine Reihe weiterer Krebserkrankungen. Raucher erkranken auch häufiger an Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Wer das Rauchen aufgibt, verbessert seine körperliche Fitness. Auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sinkt langfristig. Bis Exraucher das Niveau von Niemalsrauchern erreichen, vergehen laut einer aktuellen Studie mindestens 10 Jahre.

Mehr zur Framingham Heart Studie:
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/105434/Framingham-Studie-Wie-lange-haben-Exraucher-ein-erhoehtes-Herz-Kreislauf-Risiko

Foto: unsplash / Pawel Czerwinski August 26, 2019 at 06:00AM

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.